Aufmüpfige Sklaven kann man mit diesem Spielzeug ganz besonders bestrafen!

Besonders, wenn man seinen Sklaven keusch hält, wird er hin und wieder schon mal etwas frech. Das ist auch ganz normal. 

Doch mit einem besonderes Spielzeug kann man Abhilfe schaffen und den aufmüpfigen Lüstling direkt bestrafen, so dass der wieder weiß, wo sein Platz ist.

Mit diesem besonders schönen Peniskäfig verbindet man zwei wichtige Aspekte der Keuschhaltung in einem:

  • Der aufmüpfige kleine Wicht wird eingefangen und weggesperrt, sicher verwahrt in seinem Gefängnis der Lust, so lange, wie es der Dom möchte.
  • Die Leitflächen an den Seiten des Käfigs lassen ein Kribbeln, Zucken und Pulsieren zu, dessen Intensität der Dom bestimmt, ganz so, wie es der Keuschling verdient hat.

Der Clou: Die Leitflächen lassen sich ganz problemlos herauslösen. So kann man sie entweder nur einsetzen, wenn man sie wirklich benötigt oder aber man lässt sie dauerhaft im Käfig, denn den Tragekomfort schränken sie nicht ein.

Der Public Enemy No 1 wurde so konstruiert, dass er nahezu jedem passt. Denn die Länge ist in vier Stufen verstellbar und auch den Durchmesser kann man bei 6 Stufen varrieren. Gerade deshalb, und wegen den besonderen Eigenschaften der Penisschelle, ist der Peniskäfig auch für Einsteiger im Bereich der Keuschhaltung geeignet und kann ebenso, wenn man noch keine Erfahrungen mit Reizstrom und E-Stim hat, hervorragend eingesetzt werden.

Geliefert wird dieser Peniskäfig in einem sehr eleganten Hartschaltenetui, der auch ein diskretes Aufbewahren ermöglicht. Die Kabel, um die Leitflächen an ein Reizstromgerät anschließen zu können, werden selbstverständlich mitgeliefert. 

Danach kann man sich dann entscheiden, ob man das Metallschloss verwendet oder die Einwegschlösser. Leider sind von zweiteren nur 5 Stück im Lieferumfang enthalten, deshalb lohnt es sich hier nachzukaufen. Und sollte der Keuschling dann doch mal vergesslich sein, kann man mit einem guten Stapel Schilder, die man auf die Schelle oben aufklebt, ihn daran erinnern, wem der Inhalt eigentlich gehört. Sicher ist sicher.

Im Video selbst kann man diesen Peniskäfig noch einmal etwas genauer unter die Lupe nehmen.

Public-Enemy-No 1 hier kaufen l Einwegschlösser im 20er Pack hier nachkaufen

 

Welche Erfahrungen hast Du bisher mit Keuschheitsgürteln aus der E-Stim Reihe gemacht? Schreibe sie in die Kommentare und lass andere daran teilhaben.

2 COMMENTS

  • Sicher eine sehr reizvolle Kombination aus Keuschhaltung und Reizstrom…

    • Ist es, es kann eine Mischung aus Lust und aufregender Qual sein, für jeden Etwas dabei.

LEAVE A REPLY

Your email address will not be published. Required fields are marked ( required )

Datingempfehlung:

Per Email News erfahren:

Gib deine E-Mail-Adresse an, um Bound-n-Hit zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Das Feature ist kostenlos.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen