Warum Brennnesseln zu einem aufregenden Spielzeug werden können!

Brennnesseln können wunderbar in das erotische Spiel eingeflochten werden. 

Sie haben eine interessante und spannende Wirkung und finden besonders Anklang in der BDSM-Szene als Tunnelspiel. Ein paar Tipps und Tricks gibt es für die Anwendung in diesem Beitrag.

 

Welche Wirkung haben Brennnesseln?

Direkt, nachdem die Haut mit der Brennnessel in Berührung kommt, geht sie mit einem heftigem Brennen einher. Dies ist dicht gefolgt von geröteten und flüssigkeitsgefüllten Bläschen auf der Haut.

Verantwortlich hierfür sind die kleinen Brennhaare, die auf, aber auch unter den Blättern der Brennnessel sitzen, aber auch am Blattstiel und am Stängel der Pflanze zu finden find. Die spitzen und verkieselten Köpflein der Härchen brechen bei der kleinsten Berührung sofort.

Durch die scharfe Bruchsstelle dringt es sofort ins Gewebe der Haut ein, während sich der Inhalt des Härchens, die darin befindliche Flüssigkeit, wie eine Kanüle entleert wird. Es sind einige Wirkstoffe für das Brennen verantwortlich, dies kann aber bei Neugierde bei Wikipedia nachgelesen werden.

Weder eine bereits sehr reife Pflanze, noch ihre jüngeren Verwandten, können ernsthaften Schaden verursachen.

 

Wie fühlt sich eine Brennnessel an?

Die erste Berührung ist meist scharf und heiß, baut sich langsam ins Glühen oder Brennen ab.

Besonders das Glühen flacht nur langsam ab, man kann das Gefühl auch kaum ignorieren, so dass es unter Umständen stundenlang anhalten kann.

Die Empfindlichkeit der Haut wird durch die Anwendung von Brennnesseln enorm gesteigert. So kann sich beispielsweise ein leichter Klapps auf die behandelte Stelle anfühlen wie ein Peitschenhieb oder eine Feder wie eine harte Bürste.

 

Welche Anwendungsmöglichkeiten hat man mit der Brennnessel?

  • Nutze die Brennnessel wie eine Gerte.
    Eine Züchtigung mittels Brennnesseln, die wie eine Gerte wirken, ist üblicherweise lautlos und führt nicht zu blauen Flecken, da nur die Haut betroffen ist.
    Achte darauf, dass die Brennnessel gerade auf die zu bearbeitende Fläche auftrifft. Dabei kann man, als kleinen Tipp, die Grifffläche mit Klebeband umwickeln oder man trägt Handschuhe.
    Dabei kann man besonderes Augenmerk auf die Regionen legen, die man normalerweise nicht mit Schlägen bearbeiten darf, wie beispielweise die Nierengegend. Einen Reiz ohne Schaden zu verursachen ist sehr spannend.
  • Nutze die Brennnesselblätter langsam.
    Fesselt man den Sub kann man die einzelnen Blätter besonders langsam an die Haut führen. So führt man den Sub wirklich an eine wahnsinnig aufregende Grenze.
    Man drücke einfach das Blatt oder den Strengel parallel auf die Haut. Mit ein wenig Übung kann man sogar mit wendigen Blättern aufregende Stunden erleben und man gezielt einzelne Stellen bearbeiten.
  • Nutze die Pflanze für die Anwendung an normalerweise schwer zugänglichen Stellen.
    Ob nun Höschen oder BH, die kleine Pflanze findet überall Platz. So kann man sie auch in besonderen Kleidungen gut einbauen.
    Auch kann man aus den Nesseln ein Kleidungsstück basteln und darüber ein normales Kleidungsstück tragen, um den Sub vor fremden Blicken zu schützen.
  • Nutze die Brennnessel, um Sub an Ort und Stelle zu halten.
    Gibt man nur einen kleinen Bewegungsspielraum und drappiert um den Sub herum diese kleine Pflanze, kann jede falsche Bewegung zu einer sofortigen Strafe führen.
    Und so die Bewegungsfreiheit ohne wirkliche Fesseln einzuschränken, kann besonders spannend werden.

Alle Anwendungsgebiete können psychologisch bereits besonders spannend werden. Denn normalerweise hilft es nicht, die Blätter einfach vom Körper zu entfernen.

Bereits, wenn die Pflanze die Haut berührt, setzt ihre teufliche Wirkung ein und kann unter Umständen auch noch Stunden danach anhalten.

 

Welche Gefahren gehen von der Brennnessel aus?

Allergische Reaktionen sind denkbar, wie beispielsweise die Nesselsucht. 

Kommt der Wirkstoff mit den Schleimhäuten der Atemwege in Kontakt, kann es zu Schluckbeschwerden oder gar Atemnot kommen, die lebensgefährlich sind! Deshalb sollte man niemals die Brennnesseln schlucken oder in der Hals- oder Kopfregion anwenden.

Üblicherweise weiß man bereits, ob man auf den Wirkstoff einer Brennnessel allergisch reagiert. Denn jeder hat schon einmal Kontakt damit gehabt.
Wenn man hier auf Erfahrungswerte zurück greifen kann, sollte man auf die Anwendung verzichten. 

 

 

Hast Du bereits Erfahrungen mit Brennnesseln als Tunnelspiel machen dürfen? Schreib sie in die Kommentare und lass andere daran teilhaben.

8 COMMENTS

  • Das hört sich ziemlich interessant an. Natürlich sollte man auch hier vorsichtig sein und es nicht übertreiben.
    Beste Grüße,
    Lars

    • Ja, wie bei allem, aber irgendwie kann es schon extrem aufregend werden.

  • In die schuhe, unter den Achseln kann ich mit das auch gut vor Stellen.
    Den Penis eingewickelt und dann ab in den Keuschheitskäfig und dann immer schön die Prostata massieren und selbstverständlich ohne Abspritzen.

    • Sehr guter Tipp, das sollte man unbedingt umsetzen 😉

    • In den Peniskäfig Brennesseln ist wirklich eine interessante sache. Hat das schon einmal jemand gemacht?

      • Also ich habe es gemacht, aber ist zwar interessant, doch auch irgendwie *aua 😉 Aber ich mag es, wenn ich jemanden so quälen kann.

    • Sicher, man tastet sich langsam aber sicher heran. Und beginnt nicht direkt in die Vollen zu gehen.

LEAVE A REPLY

Your email address will not be published. Required fields are marked ( required )

Datingempfehlung:

Per Email News erfahren:

Gib deine E-Mail-Adresse an, um Bound-n-Hit zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Das Feature ist kostenlos.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen