Wie Du durch die anale Fremdbestimmung völlig neue Bereiche der Keuschhaltung entdecken kannst!

Keuschhaltung ist schon längst ein Thema, welches immer mehr an Bedeutung gewinnt. Aber geht es auch anders?

Gerade was die anale Fremdbestimmung betrifft – als anale Keuschhaltung, die Zwangsdehnung oder komplett in der Hand des aktiven Partners zu leben. Diese Themen sind aufregend, demütigung und kontrollierend zugleich und besonders für Fortgeschrittene geeignet.

Beitrag auf YouTube sehen:

Beitrag auf Stitcher hören:

Extrem viel durftest Du auf diesem Blog bereits zum Thema Keuschhaltung lesen.

Dieser Bereich des BDSM ist hocherotisch und ein extrem wunderschönes Spiel für beide Partner. Nur bis dato erfährt man eher etwas über die vaginale Keuschhaltung, das Gefängnis der Brüste oder den Verschluß des Penis. Hört der Spaß denn da bereits auf?

Ganz und gar nicht.

Aufregend und spannend ist auch das Thema der analen Fremdbestimmung. Ja, Du hast richtig gehört. Der Keuschheitsgürtel für die anale Keuschhaltung – oder der Plug für die Zwangsdehnung.

Und ich habe die Möglichkeit, Dir ein hochwertiges Spielzeug in dieser Richtung vorzustellen. Der abschließbare Buttplug.

Funktionen des Buttplug:

Wie von Zauberhand spreizt sich dieses wunderbare Spielzeug, sobald es eingeführt ist. Dann einfach nur noch abschließen und ohne den Schlüssel lässt sich der anale Buttplug auch nicht mehr entfernen. Denn, der Clou: Nur mit dem Schlüssel lässt sich dieses zauberhafte Spielzeug wieder auf seine kleinste Größe zusammen schrumpfen und entfernen.

Viele werden sich fragen, ob das problemlose Sitzen mit diesem Buttplug überhaupt möglich ist. Da die ovale Abschlußplatte sehr schmal ist, ist dieses Model weitaus komfortabler als ein gewöhnlicher Analplug. Daher ist das Sitzen kein Problem.

Es ist also genau so angenehm wie unbequem wie mit einem herkömmlichem Analplug, allerdings durchaus praktikabler.

Ebenso kann dieses wunderschöne Spielzeug zur analen Zwangsdehnung eingesetzt werden. Gerade, wenn man selbst etwas vergesslich oder zu nachlässig ist, die Aufgaben des aktiven Partners zu erfüllen und auf Dauer gesehen gedehnt werden möchte. Gerade was die analen Dehnspiele betrifft, braucht man viel Zeit und viel Ruhe und muss natürlich auch dranbleiben.

Konstruiert wurde dieses Model so, dass ein Einklemmen des Darms unmöglich ist.

Der Preis ist durchaus etwas höher, allerdings lässt er sich durch hochwertige und vor allem aufwändige Fertigung erklären und ist somit gerechtfertigt.

Eckdaten zu Maßen und Gewicht:

  • Gesamtlänge: 13,8cm
  • Einführbare Länge: 10,8cm
  • Kugeldurchmesser: 3,0cm
  • Durchmesser des Plugs: 3,2cm – 4,0cm
  • Endplatte: 9,0cm x 4,0cm
  • Maximaler Durchmesser: 8,5cm
  • Gewicht: 500g
  • Material: Edelstahl und Aluminium

Sicherheitshinweise, die man unbedingt beachten sollte:

Der Buttplug lässt sich auf eine beachtliche Größe spreizen. Gerade für relativ untrainierte Männer und Frauen könnte es ganz leicht zu Verletzungen kommen. Daher sollte man unbedingt auf die persönlichen Empfindungen des passiven Partners achten und es nicht übertreiben. Lieber langsam steigern und damit einen langen Lustgewinn erreichen.

Verliert man die Schlüssel zum Schloß, dann hilft übrigens nur noch der Schlüsseldienst.

Der Analmaster sollte unbedingt ausnahmslos mit einem reißfesten Kondom verwendet werden.

Dieses wunderbare Spielzeug kannst Du exklusiv bei Meo bestellen.

Wenn Du noch mehr über Keuschhaltung erfahren möchtest, findest Du hier alle Beiträge zum Thema.

Was sagst Du zu diesem Spielzeug? Denkst Du, das es Dir auch Spaß machen könnte? Schreib es in die Kommentare und lass andere daran teilhaben.

6 COMMENTS

  • Steffen Schmidtchen

    Vielen Dank Lady Julina,
    ich persönlich finde anale Spiele sehr interessant und wenn die dann noch intensiv von dem aktiven Part betrieben werden,umso besser. 😉
    Klasse Beitrag.
    LG Steffen

    • Danke lieber Steffen! Wirklich sehr lieb von dir. Ja ich finde dieses Gerät auch sehr aufregend. Vor allen Dingen weil man dann komplett fremdbestimmt wird und rein gar keine Kontrolle mehr hat. Man ist sozusagen für alles, sprich auch für das große Geschäft, von seinem aktiven Partner abhängig. Was natürlich auch noch einmal die Demütigung an sich unterstützt. Alles in allem sehr aufregend.

    • Dann los dann liegt jedoch eine um 😉

  • Geil ist das ding schon.
    Mir macht nur der gang zum wc etwas angst weil es ja nicht geht …
    Sonst fand ich es echt aufregent als ich dad mal im meo newsletter sah.
    Geht aber wohl auch nur für sessions oder Partnerschaft.
    Weil wie gesagt irgendwann muss man ja ins bad und da ist der gang zur herrin evt etwas weit …

    • Wenn man mal muss, muss das gute Stück natürlich entfernt werden. 😉

LEAVE A REPLY

Your email address will not be published. Required fields are marked ( required )

Datingempfehlung:

Per Email News erfahren:

Gib deine E-Mail-Adresse an, um Bound-n-Hit zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Das Feature ist kostenlos.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen