Wie man die höchst erogene Zone im Bereich der Nippel verwöhnt und doch zeitgleich quält!

Die speziellen und empfindlichsten Zonen am Körper kann man mit vielerlei Hinsicht verwöhnen, foltern, quälen und tritzen.

Doch was sich hier wohl am besten anbietet erfährst Du hier in diesem Beitrag. Aufregend und zeitgleich so experimentell wirst Du herausfinden, was Dir vielleicht am meisten liegt.

 

BDSM-Ratgeber: Nippelbehandlung mit Lady Julina für Bound-n-Hit from Julina Bauer on Vimeo.

Das Empfindungsspektrum der Nippel ist so umfangreich. Reizmöglichkeiten sind bei Frauen als auch bei Männern gegeben.

Das Spektrum der Möglichkeiten geht von unangenehm über uninteressant bis hin zu extrem erregenden und doch unterschiedlichen Bereichen. Ob nun die Brustwarzen selbst oder der Brustwarzenhof. Jede Stelle ist so individuell empfindlich wie der Mensch selbst.

Was gibt es beim Spiel mit den Nippeln zu beachten?

Vorbereitungen

Die Nippel sollten unbedingt sauber ssein. Dass der passive Part mit den Spielen einverstanden sein muss, sollte eigentlich selbstverständlich sein.

Das Absprechen wie weit man gehen kann und ein Safeword zu vereinbaren, gerade und vor allem bei Menschen die man kaum kennt. Gerade bei Anfängern sollte man langsam starten und sich nach und nach steigern.

Währenddessen

Der aktive und ausübende Partner sollte während der gesamten Zeit Herr seiner Sinne sein. 

Die Kommunikation zwischen allen Beteiligten sollte stets gegeben sein, um herauszufinden, wie weit man noch gehen kann. Das Ampelsystem ist ein hervorragender Indikator.

Die letztendliche Kontrolle liegt immer in der Hand des aktiven Partners, denn im Rausch der Geilheit kann der passive Part doch schon einmal die Kontrolle verlieren und nicht genau einzuschätzen wissen, wie weit er eigentlich gehen kann.

Danach

Das Entfernen der Klemmen ist das, was am meisten weh tut. Macht man es zeitgleich während eines Orgasmus, kann es einen enormen Kick verursachen.

Die Nippel, die zuvor verwöhnt worden, sind noch eine ganze Zeit lang sehr empfindlich. Deshalb wird ein Nachspiel der Nippel meist als unangenehm empfunden.

Andere empfinden das Gefühl und das Kribbeln danach als sehr angenehm und lieben es, wenn man auch nach dem Abnehmen der Klemmen noch weiterhin die Nippel verwöhnt.

Sind am Tag danach noch Schmerzen zu verspüren, ist ein Besuch beim Arzt wohl nicht zu vermeiden. Aber auch hier gilt: Man sollte immer ehrlich sein. Abwarten kann zu chronischen Entzündungen führen.

Die Werkzeuge, die man währenddessen verwendet hat, sollte man dann gründlich reinigen.

Zu welchem Anlass sollte man auf Nippelspiele verzichten?

Während der Stillperiode sind Nippelspiele tabu.

Schmerzen die Nippel oder sind entzündet heißt es keine Spiele an den Nippeln vornehmen.

Drogen, Alkohol und ähnliche Substanzen sind bei derartigen Spielen unangebracht.

Welche Reizwerkzeuge stehen zur Verfügung?

Chinesische Essstäbchen

Selbstverständlich kann man diese Stäbchen wunderbar selbst als Klemme umfunktionieren. Man nehme zwei Stäbchen, binde an beiden Enden einen Gummiring dran, lege den Nippel dazwischen und schon kann man durch die Gummis einen individuellen Druck erzeugen. [ Link ]

Selbstverständlich gibt es diese Stäbchen auch in der Profivariante, die sich für besonders aktive Spieler hervorragend eignet. [ Link ]

Diamanthalter

Diese Klemmen findet man im Zubehörhandel für Juweliere oder aber in anderer Form auch in jedem gut sortiertem Erotikstore. [ Link ]

Sie bestehen aus drei dünnen Stahldrahtfüsschen, welche sich in die Haut bohren wie bei Nadeln. 

Man sollte nicht auf Kunststoff zurück greifen da sich diese gerne bei der Verwendung drehen und mehr quetschen als stechen.

Eis

Bei Eis kräuselt sich der Warzenvorhof sehr nett und es kann nicht zu schlimmeren Verletzungen kommen, es lohnt sich also auf jeden Fall Eis einmal ins Spiel mit einfließen zu lassen.

Finger

Mit den Fingern kann man die Nippel auch hervorragend drehen, an ihnen ziehen oder etwas hinein kneifen.

Gewichte

Möchte man ein intensiveres Feeling erleben, lohnt es sich alle Art von Klemmen durch Gewichte zu verstärken. Bei Frauen mit großen, schweren oder weichen Brüsten muss aber immer auf das Bindegewebe ein besonders Augenmerk geworfen werden. [ Link ]

Tipp: Große Brüste auf ein Brett auflegen, welches um den Hals der Frau hängt, die Brust darauf legen und nur den Bereich der Nippel über das Brettchen hängen lassen.

Klemmen

Grundsätzlich: Klemmen schmerzen am meisten beim Abnehmen. Manche Menschen spüren beim Ansetzen der Klammern nichts, sind enttäuscht und erleben dann ein aufregendes Erlebnis beim Entfernen der Klemmen. Es lohnt sich also den passiven Partner vor dem Abnehmen der Klemmen vorzuwarnen und vielleicht sogar zuvor an sich selbst zu testen.

Man sollte die Klemmen nicht länger als 20 Minuten in den Nippeln verweilen lassen. Manche Menschen vertragen mehr, vor allem, da die Klemmen oft noch bewegt werden. Dadurch ist eine weiterhin vorhandene Durchblutung der Nippel gegeben. Bewegt man sie jedoch nicht, sollte man 20 Minuten als Richtwert nehmen, da die unter den Klemmen liegenden Zellen sonst absterben.

Es gibt 2 unterschiedliche Arten von Klemmen:

Glatte Klemmen

Man kann mit einer ganz schlichten Wäscheklammer starten. Ideal eignen sich die aus Holz, da sie eine breitere Auflagefläche besitzen und oft abgerundet sind. Bei Kunststoff kann man auch zwischen verschiedenen Ausführungen wählen.

Ansonsten kann man auch die Klemmen nutzen, die man an Kleiderbügeln findet, an denen man Hosen oder Röcke befestigt. Diese haben eine breite Auflagefläche und die Federn lassen sich dehnen, so dass der Druck gemindert wird.

Selbstverständlich gibt es aber auch noch Klemmen mit glatter Fläche aus dem Erotikfachmarkt. Hier hat man die Wahl zwischen kleineren Auflageflächen oder doch einer breiten Fläche. Wahlweise kann man an diese Art von Klemmen sogar Gewichte befestigen, die einen zusätzlichen Reiz hervorrufen. [ Link ]

Gezackte Klemmen

Krokodilklemmen, wie man diese Art von Klemmen nennt, werden auch häufig in der Elektrotechnik verwendet. Mit etwas handwerklichen Geschick kann man diese Klemmen sogar auf seine eigenen Bedürfnisse umbauen.

Das Gefühl, welches durch gezackte und glatte Klemmen entsteht ist stets unterschiedlich. Die gezackten Klemmen rufen hingegen das Gefühl des Stechens hervor. Die Empfindung an bestimmten Bereichen der Nippel kann sogar variieren.

Am empfindsamsten ist der Teil an der Nippelspitze, zieht man die Haut des Vorhofes hingegen etwas hervor und klemmt dann, ist es noch einmal ein anderes Gefühlserlebnis. 

Eine besonders breit gefächerte Auswahl an Klemmen findet man in jedem gut sortierten Store. [ Link ] Besonders die japanischen Klemmen haben einen sehr guten Ruf und ein Kauf lohnt sich hier besonders. [ Link ]

Lippen

Ob nun an den Nippeln saugen oder in die Brustwarzen zwicken oder kneifen. Vorne an der Spitze beginnen und dann doch den Nippel komplett mit den Lippen umschließen – beides endet in unterschiedlichen Empfindungen.

Nadeln

Bei der Nadelung werden oft Kanülen [ Link zum Blogartikel ] verwendet, also keine Nadeln aus dem Nähkasten. Hierbei achtet man auf das höchste Maß an Sterilität.

Doch vorsicht: Nadeln werden nur von Profis durch die Nippel gestochen! Das bedeutet im Klartext von einem Piercer. Alle anderen sollten sich mit dem Warzenvorhof vergnügen.

Bitte keine Akupunkturnadeln verwenden, da diese bei Bewegung je nach Verarbeitung auch brechen können. Es ist möglich durch das Gewebe zu stechen, was die Infektionsgefahr aber steigen lässt oder die Nadel nur halb durch zu führen.

Sauger

Ob nun Sauger für Schlangengift (welche es u.a. im Trekkingbedarf zu erstehen gibt) oder aus dem Baumarkt.

Sie dienen dazu die Nippel durch saugende Bewegung in die Länge zu ziehen und dadurch einen netten Effekt zu erzielen.

Nichtsdestotrotz empfiehlt es sich doch auch auf die professionelleren Gegenstände aus dem Erotikfachmarkt zurück zu greifen. [ Link ]

Tischtuchhalter

Sonst eigentlich nur dafür erschaffen worden um die Tischdecke an seinem Platz zu halten, lassen sich diese Klemmen, meist mit Gewichten beschwert, auch umfunktionieren. Sind die oft vorhandenen Zähne in der Klemme störend, kann man sie leicht mit härteren Hilfsmitteln wie Messern entfernen. [ Link ]

Ansonsten hat man auch die Wahl entsprechendere hochwertigere Klemmen mit Gewichten im Erotikstore zu erwerben. [ Link ]

Wachs

Hier sind Nippel besonders empfindsam, was bedeutet, dass man sich mit Wachs erst vorsichtig herantasten sollte. Denn: Während man erregt ist, wird eine Verbrennung dennoch als ziemlich geil empfunden, was aber im Nachhinein schon sehr schmerzhaft sein kann.

Zähne

Mit den Zähnen kann man genauer herausfinden, wo sich die empfindsamste Stelle befindet. Manche sind ganz vorne an der Brustwarze besonders empfindlich, andere empfinden diese Stelle als zu intensiv.

Auch weiter hinten kann es sehr lustvoll sein. Experimentiert man mit den Zähnen sollte man behutsam vorgehen. Blut sollte nämlich nur dann fließen, wenn es gewollt ist und nicht durch Unachtsamkeit.

Zahnstocher

Hält man den Nippel mit den Fingern fest und stochert vorn in die Spitze des Nippels, kann man auch hier ein wunderschönes Gefühl hervor rufen.

Stichlinge, die von Schustern verwendet werden, haben einen ähnlich aufregenden Effekt.

Zunge

Sanft mit der Zunge die Nippel lecken oder zart darüber blasen. Und sogleich wird sich der Warzenhof niedlich kräuseln. 

Welche Sicherheitsmaßnahmen sollte man beachten?

Grundsätzlich ist es immer ratsam alles, was man letztendlich von seinem Partner verlangt, erst einmal an sich zu testen.

Besonders wenn man Nadeln verwendet, ist die Hygiene unabdingbar. Klemmen lassen sich problemlos mit hohen Alkoholwerten reinigen.

Besonders wer blutig spielt, sollte niemals ein Spielzeug bei mehreren Personen verwenden.

Die gründliche Reinigung der Nippel ist ebenso unvermeidbar.

Bei Nippelspielen gilt die Devise: Langsam anfangen und stark nachlassen. Denn: Weniger ist oft mehr. Umso erfahrener man selbst ist, desto weiter und härter kann man vorgehen. Dennoch ist das alles nichts für Beginner in diesem Bereich.

Hast Du bereits Erfahrung mit Nippelspielen? Schreib Deine Tipps in die Kommentare und lass andere daran teilhaben.

LEAVE A REPLY

Your email address will not be published. Required fields are marked ( required )

Datingempfehlung:

Per Email News erfahren:

Gib deine E-Mail-Adresse an, um Bound-n-Hit zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Das Feature ist kostenlos.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen