Schützt die Keuschhaltung des Mannes eigentlich vor dem Fremdgehen?

Ob wohl die Keuschhaltung des Mannes davor schützt das er fremdgeht?

Eigentlich ist die Antwort ja ziemlich einfach oder? Aber ein paar Gedanken dazu gibt es doch dennoch gerne.

Grundsätzlich einmal stellt sich die Frage, ob denn die Keuschhaltung des Mannes davor schützt, dass er seiner Partnerin oder seinem Partner fremdgeht.

Und die Antwort ist eigentlich ganz klar: Natürlich schützt sie. Doch wieso ist das eigentlich so?

Beabsichtigt verfasse ich zu diesem Thema keinen separaten Blogbeitrag, da ich es hier und da bereits angeschnitten habe.

Außerdem ist es bei so einem Talk-Thema immer interessanter frei heraus zu sprechen, ohne groß andere Worte im Text suchen zu müssen.

Wie denkst Du darüber? Schützt die Keuschhaltung des Mannes vor dem Fremdgehen? Schreib es in die Kommentare und lass andere daran teilhaben.

 

13 COMMENTS

  • klar schützt der KG vor fremdgehn deshalb sollte jeder man einen tragen

    • Du hast ja sowas von recht!

  • ich denke wenn die keuchhaltung den penis betrifft ist das unerlaubte benutzen erreicht aber sollte der keuchling nicht auch anal geschützt sein ? und was ist mit dem erlangen eines orgasmuss durch das behandeln der Brustwarzen ?

    • Man kann immer irgendwie einen Orgasmus erreichen. Selbst im Käfig selber ist das möglich. Doch… wie wird fremdgehen denn heutzutage definiert? Für die einen geht es beim Küssen los, bei anderen beim bloßen “reinstecken des Penis in die Vagina”. Und das wird durch einen Peniskäfig verhindert. 🙂

  • Definitiv ja, denn mit CB und entsprechender Partnerin die damit umzugehen, zu fordern und fördern weiß, hat keine andere Frau eine Chance….
    Das einzige was ich manchmal denke wenn ich eine Attraktive Frau sehe ist, wie diese wohl reagiert wenn sie mich auspackt und den CB sieht…
    Grüsse

    • Vielleicht findet die Frau das ja sehr spannend und aufregend 😉

  • Ja, der Käfig verhindert das Fremdgehen. Geschlechtsverkehr geht natürlich absolut gar nicht damit, und v.a. bei Maßanfertigungen bei kurzen Schwänzen wie bei mir hebt er sehr deutlich hervor, wie klein der Pimmel wirklich ist. Bei dem Anblick will dann jede Dame sich lieber woanders einen richtigen Schwanz suchen 😉

  • Right
    Cheating starts in the head.
    Sorry ich lebe im UK.
    Also Fremdgehen findet im Kopf start. Interessant wäre dem Mann die Hände bei jeder Befreiung auf dem Rücken mit Hanschellen zu fesseln und ihn beim abwichsen über seine Gefanken zu befragen. ( lügen erkennt man an dem Blickwinkel der Augen , dauert hier zu lange es zu erklären) bei Lüge oder unbefriedigender Antwort wird das Abwichsen eingestell oder ein Orgasmus verweigert.
    (Lieder kann ich meine sexuellen Wünsche mit meiner Frau nicht ausleben)
    No Sex at all…
    Habe mich alleine zu befriedigen
    So frustriert hier…
    Aber ich habe unglaubliche Wege entdeckt sexualität zu steuern. Das mittels subliminal messages, mich selbst geil zu machen oder aber andere …lol
    Wie gesagt, findet sex im Kopf start, auch das fremd gehen

    • Ein sehr interessanter Gedanke. Diese Befragung / Verhörgeschichte ist auch super aufregend. Mega.

  • Twitter: ssmlolo
    Geilheit kann man steuern !!!

    • Kann man, wenn man weiß wie.

  • Hallo Lady Julina,
    die Frage Gefahren der Keuschhaltung beschäftigt mich in der letzten Zeit sehr, da ich durch meine Frau nun schon 23 Monate keuch gehalten werde. Angefangen hat es vor zwei Jahren, da ich meine Frau einmal betrogen hatte und sie es erfahren hat. Ich schlug ihr damals vor aus Beweis meiner Liebe zu ihr und das es nicht wieder passiert einen Peniskäfig zu tragen. Wir informierten uns einschlägig und kauften erst einmal einen von der “Stange”. Nach der Eingewöhnungsphase kam ich gut damit zu Recht und trug ihn 24/7. Meiner Frau gefiel das sehr gut und sie lebte es aus in vollen Zügen und unsere Ehe verbesserte sich schlagartig. Ich habe mir dann einen Peniskäfig anfertigen lassen, den ich noch heute trage bzw. tragen muss. Aus dem damaligen Liebesbeweis ist nun Realität geworden und ich trage den Peniskäfig immer noch täglich 24 Stunden! Sie kontrolliert mich bei der Reinigung wie am ersten Tag. Sogar wenn wir gemeinsam in die Sauna gehen schließt sie mich nicht auf (trage immer ein Handtuch um meine Lenden). Sie erfreut sich daran wenn wir unterwegs sind und ich “muss mal” das ich mich hinkauern muss wie ein Mädchen, da ich ja nicht im Stehen pinkeln kann. Ach bei Flugreisen hat sie eine Lösung gefunden. Vor der Kontrolle geht sie mit mir auf eine Behindertentoilette und schließt mich auf und nach der Kontrolle oder sobald es möglich ist schliesst sie mich wieder ab. Sie lebt meine Keuschhaltung richtig aus und hat großen Gefallen.
    Unsere Beziehung ist immer noch super, wir haben Sex wenn sie möchte oder ich muss sie nach ihren Wünschen befriedigen, oder ab und zu darf ich mich selbst befriedigen wenn sie dabei ist. Danach wird aber wieder gleich verschlossen. Sie wird aber sehr sauer wenn ich mal den Wunsch nach Sex äußere und bestraft mich dann richtig.
    Meine Frage ist, kann man diese Praxis so lange leben? Weihnachten werden es nun genau zwei Jahre. Oder sollte ich mit ihr mal sprechen ob es nicht genug ist!
    Gruß Klausi

    • Hallo Klausi. Das klingt doch gut. Wenn es Euch beiden gefällt, ist es doch die halbe Miete, oder? Und wieso sollte man dann, wenn es Euer beider Wunsch ist, nicht einfach alles so lang leben, wie man möchte? Ihr macht doch alles aus eigenem Wunsch, also macht weiter, so lang ihr mögt.

LEAVE A REPLY

Your email address will not be published. Required fields are marked ( required )

Datingempfehlung:

Per Email News erfahren:

Gib deine E-Mail-Adresse an, um Bound-n-Hit zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Das Feature ist kostenlos.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen